Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise Oxford für Schüler

Ich bin eine 16 jährige Schülerin und war vom 20.03. bis 09.04.16 in Oxford, England.
Vor dem Flug war ich ziemlich nervös, weil ich alleine reiste und nicht wusste was mich erwartet. Der Flug und die Busfahrt nach Oxford verliefen reibungslos (bis auf die Tatsache ,dass der geduldige Busfahrer einen starken schottischen Akzent hatte).
Die Gastfamilie kam aus Indien und hatte eine nette Tochter, Naiha, die in London studierte und ab und zu vorbeischaute. In der letzten Woche kam noch eine Thailänderin dazu, der ich half sich zurechtzufinden. weiterlesen

Frensham-Heights-Kohl-250416 Allgemein 0 Kommentare

Meine Spracheise nach Frensham College

Am 27. März 2016 ging es mit Vorfreude, aber auch ein wenig Bedenken an das was kommen wird los. Eine Woche „mehr“ Schule und die ganzen neuen Eindrücke … sowohl mein Freund und ich erst 10 Jahre alt sind. Wir landeten in London Heathrow. Eigentlich sollten wir sofort nach Frensham College gebracht werden, aber der Fahrer war nicht da. Mein Freund und ich hatten schon Bedenken, dass er nicht kommt. Wir wussten auch nicht was wir tun sollten. Zwanzig Minuten später sahen wir dann einen Mann mit einem Schild auf dem unsere Namen standen. weiterlesen

Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

Reisebericht – Frensham Heights

 

Ich habe für eine Woche eine Sprachreise nach England, genauer gesagt zum Frensham Heights College, gemacht. Ich bin 14 Jahre alt, und lerne jetzt seit fast fünf Jahren Englisch.
Während meinem Aufenthalt, habe ich mir ein Doppelzimmer mit einer anderen Schülerin (in meinem Fall aus Japan) geteilt. Jeder hatte seinen eigenen Schrank, Schreibtisch, Bett,… Die Toiletten und Duschen waren jeweils in extra Räumen untergebracht. Die Frensham Heights besitzt mehrere Gebäude für die Unterbringung. Das Haus Roberts und das Mainhouse für die Jungen, und das Haus Hamilton für die Mädchen. Jedes Haus besitzt einen Gemeinschaftsraum und eine kleine Telefonkabine. weiterlesen

DSCN5777-250416 Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise nach St. Aubin, Insel Jersey

Letztes Jahr beschloss ich, einen lang gehegten Wunsch zu verwirklichen. Ich wollte meine Englischkenntnisse verbessern und zwar in einem englischsprachigen Land.
Bei meiner Internet Recherche stieß ich auf Martin Peters Sprachentraining in Bonn. Auf der Auswahlliste der Länder fand ich Jersey – auf die Kanalinseln wollte ich schon immer mal.
Mein Mann entschloss sich, mich zu begleiten, jedoch ohne Sprachkurs. Nachdem wir uns auf einen Termin geeinigt hatten, buchte ich per E-Mail den Sprachkurs und die Unterkunft in St. Aubin auf Jersey. Den passenden Flug buchten wir  im Internet. Somit war alles perfekt geplant.
Unser Aufenthalt fand vom 28.2 bis 5.3.2016 statt. weiterlesen

Sara220416 Allgemein 0 Kommentare

Mein Reisebericht zur Sprachreise nach Bournemouth, Ostern 2016:

Am Anfang war ich noch ziemlich nervös, als ich ins Flugzeug einstieg, aber das legte sich dann ziemlich schnell. Am Flughafen Heathrow wurde ich schon von dem Fahrer erwartet und traf gleich einige gleichaltrige andere Schüler. Zusammen haben wir dann noch auf zwei andere gewartet und sind ca. 30 Minuten später losgefahren. Auf der Fahrt haben wir uns dann auch schon besser kennengelernt und uns angefreundet. Leider kam ich erst abends bei meiner Gastfamilie an, wurde aber sofort herzlich empfangen und bekam auch sofort etwas zum Essen.
weiterlesen

Sprachreisen Bournemouth Schüler Full Immersion Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise Bournemouth 13-17

Am Anfang war ich leicht misstrauisch, was die Sprachreise betrifft, besonders weil ich noch so jung bin.
Doch diese Angst hatte sich schnell gelegt, als ich am Flughafen ankam und meine Mitschüler begrüßte. Alle waren super nett und offen.
Nach der Schule sind wir entweder zu einem Mitschüler mit nach Hause gegangen oder in die Innenstadt. weiterlesen

Unbenannt Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise – Antibes, Frankreich

Überraschend wundervoll! Bevor es losging, war ich weniger begeistert. Zwei Wochen extra Schule während der Ferien – das klingt nicht gerade nach Spaß. Doch genau das Gegenteil war der Fall!
Aufgeregt stieg ich in den Flieger. Ich war gespannt auf die neue Umgebung. Mein erster Blick, wieder auf festem Boden, fiel auf die zahlreichen von der Sonne beschienenen Palmen. Etwas besser gelaunt traf ich auf meine Gastmutter, die mich herzlich begrüßte und mir bei der Fahrt zu ihrer Wohnung, von den schönsten Stellen des Ortes berichtete. Im Haus angekommen, wurde meiner Zimmergenossin und mir das leckerste Essen aller Zeiten aufgetischt. weiterlesen

Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

Meine Sprachreise nach Jersey 2015

Am 25.7.2015 flog ich von Stuttgart nach Jersey. Der Flug dauerte nur um die anderthalb Stunden, dann hatte ich die Insel erreicht. Als ich aus dem Flughafengebäude trat, begrüßte mich gleich meine Gastfamilie. Die Familie hatte zwei kleine Kinder im Alter von vier und einem Jahr. Ihr Haus lag nicht weit entfernt vom Flughafen, also kam ich schnell an mein Ziel. weiterlesen

Sprachreisen Brighton Beach England Juliane Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise Brighton – Reisebericht von Juliane

Ich heiße Juliane, bin 15 Jahre alt und komme aus Deutschland. Und das ist meine Erlebnisgeschichte mit der Organisation Martin-Peters-Sprachreisen.
Trotz der sehr kurzfristigen Entscheidung, mit meiner Freundin zusammen nach England zu gehen, fiel es mir, dank der guten Organisation und den vielen Informationen von Martin Peters, überraschend leicht, die Reise ohne weitere Bedenken zu bestreiten. Ein bisschen Bammel vor den neuen Eindrücken hatte ich dennoch, doch auch diese nahmen mir die netten Begleiter im Nu.
Nach unserer Ankunft am Flughafen Heathrow wurden wir zum Campus gefahren und dort mit offenen Armen begrüßt und eingewiesen.
weiterlesen

Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise nach Jersey – Bericht von Carina Sonnberger

Am 3. Oktober 2015 ging für mich und meine Freundin, wir gehen beide in die 10. Klasse eines Gymnasiums, die 2-wöchige Reise auf die Insel Jersey los. Morgens brachte uns meine Mutter zum Flughafen nach Düsseldorf, wo uns schon ein riesiges Chaos erwartete, da die Gepäckbänder kaputt waren. Kaum waren wir eine halbe Stunde in der Luft, kam die Durchsage, dass wir erneut landen müssten, da eine Warnlampe aufleuchtete. In der dann folgenden Wartezeit am Gate machten wir erste Bekanntschaften mit weiteren Schülern, die an einer Sprachreise teilnahmen. weiterlesen