Monats Archiv: September 2015

Superlearning.de Allgemein 1 Kommentare

Mein Urlaub in Frankreich (Sascha, 14 Jahre, 17.9.2015)

Meine Mutter hatte mich bei einer Sprachschule in Frankreich angemeldet und als ich dies erfuhr, war ich ganz aus dem Häuschen. Es war Anfang Juli und ich freute mich schon sehr auf August, denn das war der Monat, in dem meine Mutter und ich nach Nizza (Frankreich) fliegen würden. Doch zuerst hieß es einmal, abwarten und sich ein bisschen vorzubereiten. Aber als es dann soweit war, packten wir unsere Koffer und fuhren mit dem Auto von uns nach Linz, um mit dem Zug nach Wien zu düsen. In Wien angekommen, stiegen wir an der Haltestelle am Terminal 1 aus und gingen mit unserem Gepäck zum „check-in“. Wir aßen und tranken noch eine Kleinigkeit und warteten ein paar Minuten auf unser Flugzeug. Wir betraten den übergroßen Vogel und kurze Zeit darauf hoben wir vom Flughafen Wien ab. Jetzt ging es Richtung Nizza. Weiterlesen

Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

2-wöchige Sprachreise nach Jersey im August 2015

In diesem Sommer habe ich, Maxime Berthaux, 14 Jahre, 8. Klasse der Waldorfschule in Prien am Chiemsee zum ersten mal an einer Sprachreise nach England, genauer auf die Insel Jersey, teilgenommen. Meine Mutter hatte Jersey für mich ausgesucht, da wir im Sommer immer meine französischen Großeltern in Dinard bei St. Malo besuchen und man da diese schöne englische Insel sozusagen genau vor der Nase hat. Meine Mutter begleitete mich auch auf der Hinreise mit der Condorferry von St. Malo bis nach St. Helier auf Jersey, da man unter 16 Jahren nicht alleine übersetzen darf. Allerdings haben wir bei der Ankunft auf der Insel festgestellt, dass die Sprachschule Begleitpersonen auf der Fähre hat und somit Kinder, die alleine ankommen oder abreisen, sich dieser Gruppe anschließen können. Eine meiner ersten (immer sehr kurzen) Nachrichten nach Hause war DANKE, liebe Eltern, dass ich hier sein darf! Es ist echt cool. Weiterlesen

Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise für Schüler nach Jersey – ein Bericht von Michael Reinhoffer

Hallo an alle, die an einer Sprachreise interessiert sind. Ich bin Michael, 16 Jahre alt und kürzlich von meiner Spracheise aus Jersey zurückgekommen. Diese war meine allererste Sprachreise (ausgenommen von Schulausflügen), und anfangs hatte ich große Bedenken. Wie wird meine Gastfamilie sein? Finde ich Freunde? Werde ich eine erfolgreiche, positive Zeit haben oder genau das Gegenteil? Ich bin alleine vom Düsseldorfer Flughafen abgeflogen und nach kurzer Zeit am niedlichen Flughafen in Jersey gelandet. Wenn ihr Glück habt, seht ihr vom Flugzeug aus den Eiffelturm und die Notre Dame, da die Route über Paris geht. Weiterlesen

Allgemein 0 Kommentare

Reisebericht Sprachreise London – England 2015

15.08.2015 (15:00): Ich befinde mich zum ersten Mal in meinem Leben bewusst in einem Flugzeug.
Ziel: London Heathrow. Die Vorfreude auf meine anstehende Reise überschattete meine Nervosität, mich zum ersten Mal in die Lüfte zu begeben, komplett.
London war schon immer ein Traumziel, das ich mir im Hinblick auf mein Abitur im Jahr 2016, unbedingt erfüllen wollte. In der Metropole, auf die ich schon immer ein Auge geworfen hatte, zu wohnen und gleichzeitig meine Sprachkenntnisse aufzubessern, das hörte sich sehr vielversprechend an. Weiterlesen

Superlearning.de Allgemein 0 Kommentare

Mein Sprachurlaub auf Jersey im Sommer 2015

Ich flog am 25. Juli mit meinem Bruder für zwei Wochen nach Jersey. Um ehrlich zu sein, fuhr ich anfangs mit etwas gemischten Gefühlen dorthin. In den Jahren davor war ich mit  unterschiedlichen Veranstaltern in Brighton und war teilweise mit der Organisation sehr unzufrieden gewesen. Doch als wir mittags auf dem kleinen Flughafen der Insel landeten, wurden wir von strahlendem Sonnenschein  und einer sehr freundlich wirkenden Gastmutter und ihren zwei Kindern begrüßt. Weiterlesen

Allgemein 0 Kommentare

Reisebericht Sprachreise nach Jersey – Kanalinsel

Ich bin Carlotta, 16 Jahre alt und war für zwei Wochen auf der Kanalinsel Jersey. Es war meine erste Sprachreise und mir hat es ganz gut gefallen.
Als ich am Flughafen ankam, wartete mein Gastvater schon auf mich und hat mich freundlich begrüßt.
Vom Flughafen fuhr Mr. Ashton einen Umweg für mich, damit wir am Meer entlang fahren konnten. Sie wohnen nicht weit entfernt vom Strand. Weiterlesen

Allgemein 0 Kommentare

Sprachreise für Schüler nach Sliema auf Malta

Der Wecker klingelte. Es war 4.00 Uhr am Morgen. Ich drehte mich um und wollte weiter schlafen, doch mir fiel ein, dass ich an diesem Tag nach Malta fliegen würde. Um 7.30 Uhr startete mein Flug. Alles verlief nach Plan, auch das Umsteigen in München verlief sehr gut. In Malta angekommen überkam mich die Hitze von 36 Grad Celsius. Eine extreme Umstellung zu den morgendlichen 7 Grad Celsius in Berlin. Mit meinem Koffer suchte ich nach dem Schild auf dem der Name der Sprachschule stehen würde. Mein Abholern stand nicht in der ersten Reihe sondern ganz hinten am Rand, was es einem erschwerte das Schild zu finden. Der Transport fuhr alle angekommenen Schüler zu ihren Residenzen und Gastfamilien. Weiterlesen