Kategorie: Edinburgh

Weihnachten in Edinburgh – Englisch-Sprachkurse

Die Weihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit, Edinburgh auf besondere Art und Weise kennenzulernen. Diese ist auch eine ideale Gelegenheit für eine Sprachreise nach Edinburgh.
In der Adventszeit wird Edinburgh zu einem überdimensionalen lebensechten Adventskalender: The 24 Doors of Advent. Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet jeweils ein Gebäude in und um Edinburgh seine Pforten, das normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Weiterlesen

interkulturelle Kommunikation

Kommunikation zwischen den Kulturen

Ganz besonders im Business-Bereich ist es essentiell, den richtigen Ton zu treffen, besonders wenn es darum geht, seinen Standpunkt zu vermitteln. Hier sind die kulturellen Unterschiede deutlich spürbar: während Menschen aus „direkten“ Kulturen, wie Deutsche, Niederländer oder Franzosen, dazu neigen, die Dinge unverblümt beim Namen zu nennen, sind die Kollegen aus „indirekten“ Kulturen, wie den USA, Großbritannien oder Asien, oft sehr viel diplomatischer in ihrer Ausdrucksweise. Man kann sich vorstellen, dass die Gefahr von Missverständnissen extrem groß ist. Manches deutliche Wort, das gar nicht böse gemeint ist, kann das Gegenüber ernsthaft verstimmen. Umgekehrt werden beschönigende Phrasen, die eigentlich als Kritik gemeint sind, häufig als solche gar nicht ernst genommen, was zu großen Missverständnissen führen kann. Weiterlesen

Sprachreisen Edinburgh

Schottland – Referendum 2014

2014 wird ein spannendes Jahr für die Schotten, denn im Herbst steht die Entscheidung an, ob Schottland ein Teil des Vereinigten Königreichs (England, Schottland, Wales, Nord-Irland) bleibt oder ein unabhängiges Land wird, wie die Republik Irland. Die Scottish National Party erreichte vor zwei Jahren eine Mehrheit im schottischen Parlament mit Sitz in Edinburgh und setzte sich für die Durchführung eines Referendums ein: Soll Schottland unabhängig werden? Weiterlesen

Reisebericht Sprachurlaub in Edinburgh

Seit Langem wollte ich meine Englischkenntnisse für meinen Beruf auffrischen und dafür einen Sprachkurs im englischsprachigen Ausland machen. Die hervorragende Beratung von Herrn Peters hat mich überzeugt, die Sprachreise über seine Agentur zu buchen.
Ich habe mich für einen dreiwöchigen Business-Sprachkurs an der Sprachschule in Edinburgh entschieden. Und das war die richtige Entscheidung: Ich hatte eine tolle Zeit, wurde ausgezeichnet betreut und habe viel gelernt. Weiterlesen

Edinburgh Inernational Festival of Science

Sprachreisen Edinburgh zum Science Festival

Edinburgh und seine Universität ist unter Anderem als Heimat bedeutender Wissenschaftler bekannt – vom Erfinder des Telefons Alexander Graham Bell bis hin zu den Entdeckern der anästhetischen Wirkung von Chloroform und des Antibiotikums Penicillin. Seit 1989 ist Edinburgh Gastgeber des größten internationalen Wissenschafts-Festivals der Welt. In jedem Frühling wird die Stadt zum Mittelpunkt der Wissenschaft, indem sie diese dem Besucher auf unterhaltsame Weise näher bringt und ihn immer wieder staunen lässt.
Weiterlesen

Superlearning.de

Sprachreisen – Großbritannien: News

„Rabatt für gemobbte Teutonen“

Dies ist ein Titel im Bonner General Anzeiger. Es wird darüber berichtet, dass ein britischer Weinhändler es satthabe, dass Deutschland in der britischen Presse schlecht dargestellt werde. Der Weinhändler moniert, dass die Deutschen als „böse Jungs“ behandelt würden, obwohl sie ihre Finanzen in Ordnung hielten und anderen Ländern helfen würden. Daher möchte er den Deutschen „die Liebe zeigen, die sie verdient hätten“ und gewährt Deutschen am kommenden Wochenende Rabatte. Der Weinhändler hat mehrere Filialen in unseren Sprachreise-Zielen London, Oxford, Bournemouth und Edinburgh.
Weiterlesen

Reisebericht Edinburgh – Sprachreise – Ziel

Die kleinen Geschäfte, Läden und die typischen Pubs bringen sehr viel Farbe und Leben in die Straßen und Gassen. Steht man auf dem Castle Hill, hat man einen herrlichen Blick über die Royal Mile bis hinunter zum Hafen von Leith, meist begleitet von der Musik mindestens eines Dudelsackspielers in typischer Kilt-Uniform, was das Schottland-Gefühl natürlich angenehm verstärkt. Weiterlesen