Kategorie: Schüler London

Mein Reisebericht – Sprachreise nach London für Schüler

Mein Name ist Joana, ich bin 16 Jahre alt und in den Osterferien diesen Jahres habe ich eine Sprachreise nach London unternommen, mein erster Aufenthalt in London und meine erste Reise ohne meine Familie oder Freunde. Ich war insgesamt eine Woche dort. Meine Anreise per Bus hatte ich im Voraus selbst geplant, da ich nicht alleine Fliegen wollte. Im Nachhinein denke ich wäre es doch angenehmer gewesen zu Fliegen.. Na ja :). Weiterlesen

Sprachreise London (Englisch-Sprachkurs zur Vorbereitung auf die IELTS-Prüfung)

Mein nun schon drittes Mal in London fühlte sich – auch wenn es nur eine Woche war – fast schon an wie nach Hause kommen.

Meine Gasteltern, die ich schon von meiner letzten Sprachreise kannte, nahmen mich sehr herzlich bei sich auf. Beim Abendessen, das hier immer ein Anlass war, bei dem die ganze Familie, und auch alle Schüler, die gerade zu Gast waren, zusammenkamen, waren meine Gasteltern immer darauf bedacht, alle zum Sprechen zu animieren. Weiterlesen

Reisebericht: Sprachreise nach London

Ich habe in den Herbstferien 2017 eine Sprachreise nach London gemacht, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern und neue Erfahrungen zu sammeln. Bereits vor meinem Flug wurde ich durch Martin- Peters Sprachreisen sehr gut auf meine Reise vorbereitet und erhielt viele hilfreiche Tipps und Unterstützung. Weiterlesen

Reisebericht Sprachreise London

In den Sommerferien habe ich (16) entschieden mit einer Freundin von mir (16) für eine 2-wöchige Sprachreise nach London zu fliegen. Über Frankfurt sind wir mit dem Flugzeug nach London-Heathrow geflogen und sind von dort aus selbstständig mit dem Bus zu unserer Gastfamilie in den Londoner Stadtteil Kingsbury gefahren. Unsere Gastmutter, eine etwas über 60-jährige Frau, war sehr lieb und zeigte uns gleich noch am ersten Abend die Gegend und kaufte mit uns unsere Oyster Card (wieder aufladbare Plastikkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel). Weiterlesen

In den Sommerferien war ich (w/18) zum zweiten Mal in der Sprachschule in London.

Ich kam in London an mit einem schweren Koffer und einer Wegbeschreibung, wie ich zu dem Haus meiner Gastfamilie kommen konnte. Erst mal war ich etwas überfordert, überhaupt den Bahnhof zu finden und dann noch den richtigen Zug und das Gleis… Nach einer etwas gestotterten Frage an jemanden vom Bahnhofspersonal schaffte ich es schließlich und kam mitsamt meinem Koffer bei der Familie an, die für zwei Wochen meine sein sollte. Und wurde von meinem Gastvater gleich sehr freundlich begrüßt und in dem hübschen Londoner Häuschen – sogar mit Garten!- herumgeführt.
In meiner Familie konnte man den ganzen Tag essen, was und wann man wollte, nur abends gab es ein gemeinsames Essen, bei dem auch jeder von uns drei Schülern, die wir dort waren, immer wieder freundlich zum Reden gebracht wurde, was noch einmal eine schöne Erfahrung im Gegensatz zum Schul-Englisch-Reden war, wie ich es aus Deutschland kenne. Dabei war es auch gar nicht schlimm, wenn man sich mal nicht so ausdrücken konnte, wie man wollte, oder etwas total falsch gesagt hat! Weiterlesen

Reisebericht Sprachreise London – England 2015

15.08.2015 (15:00): Ich befinde mich zum ersten Mal in meinem Leben bewusst in einem Flugzeug.
Ziel: London Heathrow. Die Vorfreude auf meine anstehende Reise überschattete meine Nervosität, mich zum ersten Mal in die Lüfte zu begeben, komplett.
London war schon immer ein Traumziel, das ich mir im Hinblick auf mein Abitur im Jahr 2016, unbedingt erfüllen wollte. In der Metropole, auf die ich schon immer ein Auge geworfen hatte, zu wohnen und gleichzeitig meine Sprachkenntnisse aufzubessern, das hörte sich sehr vielversprechend an. Weiterlesen

Sprachreise – Reisebericht Jonathan Fritsch

LONDON – DIE STADT DER KULTUREN

Ich war, obwohl ich über die Größe der Stadt bescheid wusste, dennoch sehrüberrascht, wie weitläufig, großzügig und vernetzt die Stadt durch das bekannte Underground-System und die typischen, das Stadtbild prägenden,roten Doppeldeckerbusse ist. Was mich aber noch viel mehr beeindruckt hat, war die mannigfaltige Kulturvielfalt, die in meinen Augen das Stadtbild Londons wesentlich prägt und gerade deswegen aber auch die Stadt für viele zu einem beliebten Urlaubs- und Reiseziel macht – denn eines ist ganz deutlich: „LONDON IST LEBEN !“ Weiterlesen

Bericht – Sprachreise London 28.07.2013 bis 23.08.2013

Fremdsprachen in der Schule zu lernen ist ziemlich langweilig und außerdem auch noch viel zu unregelmäßig. Die Begeisterung ist eher mäßig und Hausaufgaben macht man so oder so nur dann, wenn sie kontrolliert werden. So wird das mit dem Englisch nicht viel und dabei ist das eine so schöne Sprache! Aus diesem Grund habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, mein Englisch zu verbessern – außerhalb des Unterrichts in der Schule. Ich bin 16 Jahre alt, deshalb hatte ich die Wahl zwischen einer Sommerschule an einer Universität oder einer Halbtagsschule mit nicht verpflichtendem Nachmittagsprogramm, wobei ich mich dann für letzteres entschieden habe. Ich habe eine Gastfamilie zugeteilt bekommen, weshalb ich mir über meine Unterkunft keine Gedanken mehr machen musste. Nur den Weg vom Flughafen zum Haus der Gastfamilie musste ich mir im Internet und mithilfe des U-Bahnnetzplans (in den Unterlagen dabei) heraussuchen. Weiterlesen

Reisebericht Sprachreise London

Als mein Vater mich fragte, wo ich nächstes Jahr meine Sprachreise machen wollte, zögerte ich nicht lange mit der Antwort: LONDON! Ich war schon mehrmals dagewesen und keine andere Großstadt in Europa, in der ich jemals war, konnte ihr das Wasser reichen. Weiterlesen