Sprachreise nach Malta – Erfahrungsbericht

Am 13. April begann meine Sprachreise nach Malta. Ich war sehr aufgeregt und nervös was wohl auf mich zukommen würde, dennoch war ich sehr sicher das die Sprachreise ein tolles Erlebnis wird!

Sprachreisen Malta Reisebericht MaltaBei der Ankunft kamen mir direkt wundervolle und offene Menschen entgegen die mir viele Informationen für die nächsten zwei Wochen gegeben haben. Anschließend wurden wir in Busse aufgeteilt die uns zu unseren Gastfamilien fuhren. Die fahrt war sehr angenehm, da man im Bus schon viele Bekanntschaften schließen konnte. Nach und nach wurde der Bus leerer und die Spannung auf die Familie stieg. Dann wurde mein Name aufgesagt und ich verließ den Bus. Das Haus sah von außen schon sehr vielversprechent aus und dies zeigte sich auch. Meine Familie begrüßte mich mit offenen Armen und ich fühlte mich wie Zuhause, dies war sehr angenehm und meine Nervosität wurde mir genommen. Mein Zimmer war sehr sauber und meine Zimmerbewohnerinnen waren sehr nett und verbrachten mit mir zusammen den ersten Abend.

Am nächsten Tag kam ich mit vollen Erwartungen in die Sprachschule wo man verschieden Klassen zugeordnet wurde um einen Test zu schreiben. Dies ging ziemlich schnell und man wurde nach dem Test in eine andere Klasse mit dem ausgerechneten niveau. Dort wartete schon unsere Lehrerin Tamara, sie war sehr freundlich und zeigte uns wie man auch beim lernen viel Spaß haben kann!

Bei den Ausflügen kam man mit vielen netten Leuten ins Gespräch, mit denen man auch nach den Urlaub noch Kontakt hat. Die Ausflüge waren super organisiert und haben ganz viel Spaß gemacht. Am meisten hat mir der Ausflug zur Kartbahn gefallen, da man dort viel Spaß mit seinen Freunden hatte und man so auch was zusammen mit der Gruppe gemacht hat.

Die Umgebung auf Malta war super und ich werde auf jeden Fall wieder eine Sprachreise machen mit vielen Erwartungen.

Eine Sprachreise nach Malta ist sehr zu empfehlen und hilft auch seine Sprachkenntnisse über Englisch zu erweitern!

 

 

Kiki Verweel

Kiki hat an dieser Sprachreise teilgenommen > Schülersprachreise Malta

 

 

Ein Kommentar zu "Sprachreise nach Malta – Erfahrungsbericht"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.